Worum geht's? 1/1


Worum geht's?


Syrische Bibelübersetzungen und die Texte der syrischen Theologen geben einen Einblick in die orientalische Tradition des Christentums. Nicht nur Bibelexegeten und Dogmatiker, auch syrische Dichter und Philosophen haben Bibelverse in ihren Werken zitiert. Bei der Edition syrischer Texte müssen diese Bibelverse verifiziert werden, obwohl sie meist ohne Stellenangabe zitiert werden.

Durch die Konkordanz zur syrischen Bibel soll ein umfassendes Hilfsmittel geschaffen werden, durch das es möglich sein wird, den biblischen Sprachgebrauch und die biblischen Bezüge - im weitesten Sinne - in der syrischen Literatur festzustellen. Für die Erforschung des Einflusses des biblischen Vokabulars der syrischen Sprache auf die arabische Sprache sowohl der christlich-arabischen als auch der islamisch-arabischen Autoren bietet die Konkordanz neue Zugänge.