Home Veröffentlichungen 1997 Focus-Leserbrief, 14.4.97 Die Woche Nr. 14, 28.3.1997
   Gerd Lüdemann's Homepage
 Aktuelle Interviews und Presseberichte
 Veröffentlichungen 1997

Notfalls auch gegen Gott

Voraussetzung meines eigenen Verständnisses von Auferstehung ist zunächst die schmerzliche Einsicht, daß es an die herkömmlichen, am Neuen Testament orientierten Vorstellungen nicht anknüpfen kann. Denn Jesus ist im Grab geblieben, und sein Leichnam ist verwest. Jesu angebliche Wiederkunft zum Gericht hat sich, auch abgesehen von ihrem mythologischen Inhalt, dadurch erledigt, daß sein ursprünglich stündlich erwartetes Kommen auf den Wolken des Himmels seit 2000 Jahren ausgeblieben ist. Wer hier nicht eindeutig redet, verzichtet im Grunde auf echte Kommunikation.

Auferstehung hat mit meinem gegenwärtigen Leben zu tun. Wir leben nur einmal. Auferstehung heißt, ich sagen zu lernen. Dies vollzieht sich bei mir oft in Träumen. Zwei davon habe ich mehrmals geträumt:

Der erste: Ich saß in einem Kreis von Menschen. Wir erledigten die Geschäfte des Alltags. Alles verlief planmäßig wie an allen Tagen. Mit einem Mal brach ich ein. Der Stuhl, auf dem ich saß, war aus Pappe, ebenso der Boden, durch den ich einbrach. Dann fiel ich und sauste im freien Fall in die Tiefe. Ich war zu schwer geworden. Ich hielt den Atem an, aber es war irgendwie gewiß, daß ich ankommen würde. Das geschah dann auch. Ich hatte endlich Grund unter die Füße bekommen.

Der zweite Traum: Ich rang mit Gott. Er war stark und wollte mich in eine Schlucht hinunterreißen, wo Lähmung, Schuld und Angst auf mich warteten. Als ich die Schlucht sah, erinnerte ich mich blitzartig daran, wie sehr mein Leben von Lähmung, Schuld und Angst bestimmt war. Ich sagte mir: nie wieder - und wurde bärenstark Mit letzter Kraft stieß ich Gott selbst in den Pfuhl hinab und wurde endlich frei.

Auferstehung heißt demnach, Grund unter die Füße zu bekommen, den eigenen Schwerpunkt finden und frei werden von Schuld, Lähmung und Angst, notfalls auch gegen Gott. Der Himmel ist die Kraft der Erde.

GERD LÜDEMANN

(Das Sonntagsblatt Nr. 13, 28.3.97)


Copyright © Gerd Lüdemann (gluedem@gwdg.de)
Letzte Aktualisierung am 10. Mai 2017
Home Veröffentlichungen 1997 Focus-Leserbrief, 14.4.97 Die Woche Nr. 14, 28.3.1997
Impressum - Datenschutz